Ute Strothotte

„Wenn Formen, Farben und das Spiel von Licht und Schatten nicht aufhören, uns zu faszinieren, wenn wir uns für unsere kostbaren Materialien die gebührende Achtsamkeit bewahren – dann entstehen unter unseren Händen immer wieder Schmuckstücke, deren Ästhetik derjenigen einer Skulptur in nichts nachsteht. Und mehr noch: die ihren Trägern in der Verbindung von Ausdruckskraft und Schmiegsamkeit zu geliebten Lebensbegleitern werden.“

Ute Strothotte, Goldschmiedin